Was ist der Vorteil von Airbar gegenüber dem Rauchen?

advantage of Air bar
Es wurde viel über die Gefahren von Airbar-Produkten für den Raucher selbst sowie für seine unmittelbare Umgebung gesprochen. Glücklicherweise sind sich viele von denen, die dieser schlechten Angewohnheit verfallen sind, ihrer Gefahr bewusst. Bei ihren Versuchen, ihr schädliches Verlangen zu überwinden, ist Dampfen heute möglicherweise die beste Ressource.

Sie können es über unsere Website kaufen. Wir bieten Produkte von führenden Marken in ihrem Marktsegment zu den attraktivsten Preisen an. Aber sind E-Zigaretten wirklich so effektiv gegen jahrhundertealten Tabak? Unsere professionellen Experten helfen Ihnen dabei.

Was sind Luftbalken?

Laut WHO-Statistiken ist das Rauchen eine indirekte Ursache für eine große Zahl menschlicher Todesfälle auf der ganzen Welt. Einmal süchtig nach dieser Gewohnheit, ist es für eine Person sehr schwierig, sie loszuwerden. Schließlich wird das Rauchen nicht nur zu einem Ritual, sondern zu einer psychischen Sucht.

Ohne Airbar ist es für einen Raucher schwierig, sich zu konzentrieren, ein hohes Maß an Produktivität bei der Arbeit zu erreichen und das überhängende Gefühl des ständigen Stresses loszuwerden. Um aus dieser Falle auszubrechen, beginnt eine Person, ein Nikotinpflaster, Pillen, Kaugummi, Codierung zu verwenden.

Aber das Ergebnis davon ist sehr selten positiv. Elektronische Zigaretten sind eine andere Sache. In vielen Städten werden sie von immer mehr Befürwortern eines gesunden Lebensstils verbreitet, deren Ziel es ist, die Gewohnheit des Rauchens loszuwerden.

Was ist der Vorteil von Airbar gegenüber dem Rauchen?

Die Person, die den Vape verwendet, hält eine elektronische Zigarette in den Händen. Das Rauchritual ist dem üblichen, bei dem Tabakwaren üblich sind, sehr ähnlich. Und die Empfindungen beim Einatmen von Dampf, seine Verzögerung und das Ausatmen sind den Gefühlen beim Rauchen sehr ähnlich.

Der Schaden für den Körper durch elektronische Zigaretten ist jedoch minimal. Um dies zu überprüfen, lohnt es sich, die Inhaltsstoffe herkömmlicher und elektronischer Zigaretten zu vergleichen. Die Zusammensetzungsmerkmale ihrer Produkte sind wie folgt:

Warum sind Tabakzigaretten schädlich?

Rauch von Tabakzigaretten enthält über 4.000 giftige Substanzen. Die aggressivsten davon sind Formaldehyd, Aceton, Nickel, Ammoniak, Cyanwasserstoff, Butan, Arsen, Polonium, Chrom, Benzol, Blei, Methan, Cadmium, CO und viele andere Elemente und ihre Verbindungen.

Die elektronische Zigarette

Zigaretten sind für die Entstehung der meisten Krebsarten des Halses, des Kehlkopfes, des Rachens, der Lunge und des Mundes verantwortlich. Die neue Mode für Airbar birgt jedoch auch Gesundheitsrisiken.

 advantage of Air bar

Viele Menschen fragen sich, ob E-Zigaretten ein Ersatz für normale Zigaretten sind. Einige Leute finden es vorteilhafter als die Zigarette selbst, weil sie keinen Tabak und Teer haben, was die Hauptursache für Krebs bei Rauchern ist.

Zusätzlich zu dem sehr einladenden Geschmack und Geruch, da sie aromatisierte und minzige Essenzen verwenden, sind sie praktisch und müssen nicht wie Zigaretten verkohlen. Diese Geräte basieren auf Dampf; einige können mit Essenzen aufgeladen oder sogar entsorgt werden.

Warum sollten Sie Airbar verwenden?

Laut dem National Cancer Institute (INCA) sind E-Zigaretten ein Einstieg in den Zigarettenkonsum, da die eingeatmete Nikotinmenge größer ist als die in einer Zigarette vorhandene.

Nikotin ist eine psychoaktive Substanz; es erzeugt Lustgefühle, die zu Missbrauch und Abhängigkeit führen können.

Airbar enthalten jedoch auch etwa 5 % Nikotin – anders als Tabakzigaretten und was Zigarettensucht verursacht.

Mit der kontinuierlichen Inhalation von Nikotin passt sich das Gehirn an und beginnt, immer größere Dosen zu benötigen, wir können es als Arzneimittelunverträglichkeit bezeichnen.

Hookah gegen Airbar

Die Wasserpfeife steht im Visier vieler Pneumologen und Gelehrter, um zu verstehen, ob ihre Verwendung genauso gesundheitsschädlich ist wie eine Zigarette oder ein Airbar

Was zu berücksichtigen ist, ist, dass die Wasserpfeife auch Tabak und Nikotin in ihrer Zusammensetzung enthält. Zusammen sind jedoch die Geschmacksessenzen, die am Ende die falsche Illusion hervorrufen, dass die Komponente nicht gesundheitsschädlich ist.

Diese Substanzen können, wenn sie kontinuierlich verwendet werden, zahlreiche Schäden verursachen. Natürlich wird die Wasserpfeife im Allgemeinen nicht täglich wie die Zigarette verwendet, aber die Risiken sind die gleichen.

Je nach Sitzungszeit kann die Handlung 100 Zigaretten entsprechen.

Folgen der Verwendung von Air bar

In den Vereinigten Staaten tauchten einige Fälle auf, aber auf mysteriöse Weise. Dieses als „mysteriöse Krankheit“ bezeichnete Syndrom tauchte auf und scheint den Lungensyndromen ähnlich zu sein.

Einige der Symptome sind:

  • Atemnot;
  • Husten;
  • Erbrechen;
  • Fieber;
  • Übermäßige Müdigkeit.

Was nicht bestätigt werden kann, ist, dass dieses Syndrom eine wirksame Folge des Gebrauchs von elektronischen Zigaretten ist. Obwohl Tabak nicht in seiner Zusammensetzung enthalten ist, stecken Karzinogene hinter den Aromen.

Aber auch eine chronisch obstruktive Lungenerkrankung kann eine der Folgen sein. Es wird durch Verstopfung der Atemwege durch Zigarettenrauch oder andere giftige Substanzen verursacht. Deshalb sollten Sie Air bar verwenden.

Rauchen schadet auch dem Herzen

Zu den Krankheiten, von denen die Bevölkerung am stärksten betroffen ist, gehören Herzinfarkte und Schlaganfälle, und eine der Hauptursachen ist das Rauchen. Denn Rauchen erhöht den Blutdruck.

Wenn Sie ein Benutzer von elektronischen Zigaretten oder elektrischen Zigaretten sind, wie manche sagen, müssen Sie sicherlich bereits mit einem dieser 5 Probleme konfrontiert gewesen sein. Deshalb habe ich diese kleinen Tipps mitgebracht, um ihnen zu helfen, das Beste aus ihrem E-Zigarettengerät herauszuholen.

1 - Meine E-Zigarette erzeugt keinen Dampf mehr.

 Wenn Sie inhalieren und kein Rauch in Ihren Mund gelangt, sollten Sie diese 5 Punkte unten überprüfen.

  • Leuchtet das Gerät auf?
  • Ist der Akku aufgeladen?
  • Hat der Tank Flüssigkeit?
  • Passiert beim Versuch, die elektronische Zigarette aufzuladen, etwas?
  • Ist es während des Ladevorgangs stumm?

Wenn alle oben genannten Punkte überprüft wurden und Ihr Gerät immer noch keinen Dampf (Rauch) erzeugt, haben Sie wahrscheinlich einen Airbar, der ein Batterieproblem hat, in diesem Fall sollten Sie es nehmen Reparieren oder ändern Sie es, indem Sie das Geschäft anrufen, in dem Sie es gekauft haben.

2 - Der Akku meiner elektronischen Zigarette ist sehr schnell leer

 Wie jedes andere elektronische Gerät, das einen Akku hat, leidet auch die elektronische Zigarette unter dem gleichen Problem: Je öfter Sie sie aufladen, desto weniger hält Ihr Akku, ähnlich wie bei Handy-Akkus.

Die Akkulaufzeit von Air bar variiert stark von Gerät zu Gerät, aber je nachdem, wie lange Sie diesen Akku verwendet haben und wie lange er aufgeladen ist, sollten Sie über einen Austausch nachdenken oder tauschen Sie das Gerät hier komplett gegen ein neueres aus. Bei vaporbr.com.br verkaufen wir keine Batterien, sondern immer ein komplettes Gerät, um dem Benutzer ein besseres Erlebnis zu bieten.

 

 

 

 

3 - Die Verdampfung meiner elektronischen Zigarette wird während des Einatmens unterbrochen

 Air bar verfügt über ein Sicherheitssystem, das eine Überhitzung des Geräts verhindert. Wenn Sie also längere Zeit inhalieren, unterbricht der Akku die Stromversorgung, um Schäden an Ihrer E-Zigarette zu vermeiden.Wenn Sie also bemerken, dass die E-Zigarette aufgehört hat zu verdampfen, versuchen Sie nicht, sie dazu zu zwingen, mehr zu verdampfen, auf diese Weise garantieren Sie, dass Ihre E-Zigarette viel länger hält

.
Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen.